Für wen ist Körpertherapie geeignet?

Unterschiedlichste Situationen lassen das Leben aus dem Gleichgewicht geraten und können einen Menschen veranlassen, in einer bestimmten Lebensphase therapeutische Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

Insbesondere bei folgenden Themenbereichen hat sich ein körpertherapeutischer Ansatz als hilfreich erwiesen, auf die Balance von Seele, Körper und Verstand positiv einzuwirken: 

  • partnerschaftliche Krisensituationen
  • berufliche Krisen
  • Depressionen
  • traumatische Erfahrungen
  • Ängste
  • Zwänge
  • Ess-Störungen
  • Störungen der körperlichen Empfindungsfähigkeit
  • körperliche Symptome / Schmerzen ohne medizinischen Befund
  • Wunsch nach ganzheitlicher Persönlichkeitsentwicklung
  • allgemeine Lebenskrisen, ausgelöst durch
    Verlust oder andere belastende Ereignisse

Die Körperarbeit zeigt Zugänge, um den Weg für ein erfüllteres, reich empfundenes Leben zu beschreiten und eine Balance von Emotionen, Verstand und Körper zu leben.

Wenn Sie Ihr Körperbewusstsein als Schlüssel zu den Herausforderungen des Lebens wiederentdecken möchten, begleite ich Sie gern!

 


Ich soll mich finden, sagt mir das Gestirn. Mich finden? Müsst ich mich da nicht vorher verlieren? Kann ich mich denn finden, wenn es an mir nichts aufzufinden gibt? Wer nie verloren gehen will, der kann sich auch nie finden. Also will ich mich verlieren. (Robert Walser)